Willkommen!

Im Jahr 2003 hat das damalige rheinland-pfälzische Ministerium Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen ein Modellprojekt zum Aufbau eines integrierten Berichtswesens für den Bereich der Hilfen zur Erziehung initiiert, das vom Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz (ism) durchgeführt wurde.

Mittlerweile hat sich aus dem Modellprojekt ein kontinuierliches Projekt mit dem Namen „Berichtswesen für die Hilfen zur Erziehung in Rheinland-Pfalz“ entwickelt, an welchem neben dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz alle 41 Jugendämter des Landes Rheinland-Pfalz teilnehmen.

Das Berichtswesen soll Auskunft geben über den Leistungsbereich der Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII in den rheinland-pfälzischen Kommunen und der Frage nachgehen, welche Einflussfaktoren auf die Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung wirken.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich umfassend über das Projekt informieren.

 

Gefördert durch: